Deutsche Umwelt-Aktion

Presse

Hier finden Sie einige interessante Presseartikel zu uns und unserer Arbeit

 

Schulprojekt zum Thema „Elektroschrott-Recycling“

Veröffentlicht am 16.01.2015
Kategorie: Recycling

<-- Zurück

Sparkasse Berchtesgadener Land finanziert Schulprojekt zum Thema „Elektroschrott-Recycling“

Frau Alexandra Huber von der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. besuchte im Landkreis über 30 Schulklassen an vielen weiterführenden Schulen. Während zwei Schulstunden wurde das spannende Thema „Elektroschrott-Recycling“ erarbeitet.

Mit zahlreichen Bildern und einer Mind-Map wurden eingangs wichtige Inhalte wie „Was ist Elektroschrott?“ und „Welche Elektrogeräte gibt es?“ mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Auch ein praktischer Teil durfte natürlich nicht fehlen: Anhand der elektronischen Bauteile eines ausrangierten PCs konnten die Schülerinnen und Schüler schnell erkennen, dass Elektrogeräte aus Rohstoffen wie Gold, Kupfer und Erdöl hergestellt werden. Weitere Bilder, Grafiken und Karikaturen zeigten, was man unter dem Begriff Rohstoff versteht.

Außerdem wurde mit den Beispielen Erdölförderung, Gold- und Schwefelabbau der Frage nachgegangen: „Wo kommen die Rohstoffe, die zur Herstellung unserer Elektrogeräte benötigt werden her und unter welchen Bedingungen werden sie abgebaut?“ Eine wichtige Konsequenz des umweltbelastenden Bergbaus wurde von den Schülerinnen und Schülern schnell erkannt: Elektroschrott gehört nicht in den Restmüll. Hier würden die enthaltenen Rohstoffe verloren gehen. Elektroschrott sollte nach Möglichkeit wieder verwendet werden bzw. muss recycelt werden. Ein Film mit Gruppenarbeit zeigte schließlich wie Recycling technisch funktioniert und welche Vorteile uns Recycling bietet.

Die Sparkasse Berchtesgadener Land möchte mit dem Projekt erreichen, dass die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass Elektroschrott kein wertloser Müll ist, sondern aus wertvollen Materialien besteht. Wir alle können mit unserem Konsumverhalten dazu beitragen, die Umwelt zu schützen: Man braucht nicht jedes Jahr ein neues Handy, eine neue Spielkonsole oder Ähnliches.

 

Für weitere Informationen oder Fragen:

Hans-Martin Hinterstoißer

Abteilung Marketing/Kommunikation

Sparkasse Berchtesgadener Land

Bahnhofstraße 17, 83435 Bad Reichenhall

Telefon:                08651/707-224

Telefax:                08651/707-239

E-Mail:                hans-martin(dot)hinterstoisser(at)sparkasse-bgl(dot)de

<-- Zurück